Donnerstag, 26. Oktober 2017

Mützenzeit

Ein kleiner Rückblick. Vor 2 Jahren hat bei mir um die Ecke ein tolles Wollgeschäft geschlossen. Die Inhaberin und ich haben uns wirklich gut verstanden und ich fand das sehr sehr schade.
Deshalb hatte ich mich entschlossen nun auch als Zweitsortiment Strickwolle zu verkaufen.

So nun bin ich allerdings sehr Sensibilisiert auf gute Wollqualitäten, beste Tierhaltung, Färbungen von sehr guter Qualität und Ökobilanz. Tja was soll ich sagen, wenn Frau spinnt, dann beschäftigt Sie sich nicht nur mit Wolle, sondern mit dem ganzen drumherum.

Also führte mich mein Weg zur Atelier Zitron und zu Lamana. 

Diese tollen Garne haben mich nun schon zu meiner 7. Mützenanleitung inspiriert. Nachdem ich die 1.Mützenanleitung geschrieben habe, kann ich fast nicht mehr aufhören. 
Jetzt sind es schon 7 Anleitung nur für Mützen, aber da gibt es ja noch Babydecken, Schal´s, Tücher...
Im Geschäft verkaufe ich seit 2 Jahren diese Strickset´s. Anleitung mit passender Wolle und bei Mützen mit Fleecefutter. Das kommt richtig gut an.
Besonders schön sind die Rückmeldungen wie Anrufe oder E-mail oder persönlich im Geschäft.
Tolle Mützen sind da entstanden und die Kundinnen verstehen sogar was ich als Anleitung geschrieben habe. Denn das ist wirklich gar nicht so einfach. Hier mal ein Überblick und nun wißt ihr also auch warum es immer so ruhig hier ist.









Eigentlich hatte ich vor die Anleitungen oder Strickset auch auf Dawanda anzubieten , aber das gestaltet sich im Moment echt schwierig. Dann hält mich auch der Abmahnwahnsinn auf, der im  Moment auch auf Dawanda zuschlägt . Da weiß ich nicht ob ich das möchte. 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen