Sonntag, 9. Oktober 2016

Von Mützen, Pullovern und Wolle

Im Moment habe ich an einer neuen Anleitung für eine Mütze gearbeitet. Gestrickt aus dem wunderschönen Garn `Finest Royal Alpaca`von Atelier Zitron. Die Anleitung habe ich fast fertig und die wunderschönen neuen Farben auch bestellt. Puh also eine Anleitung schreiben ist jedes mal wieder schwierig. Die nötigen Wörter zu finden ist gar nicht so einfach. Bin gespannt wie die Mütze ankommt. Beim Spinntreffen gefiel die angestrickte Mütze schon mal sehr. Einfach und wie ich finde sehr wirkungsvoll.
Mein Pullover ist auch fertig. Die Anleitung war supertoll nachzustricken und passte genau auf mein selbstgesponnenes Garn. Den Tragetest hat er auch am 3.10. auf einem Markt im Freien bestanden. Oh das war kalt und es gab Schauer. Tadddaaa hier ist er: (da hab ich doch ein Bild wo die Fäden noch dranhängen)

Schnelles Bild mit Schafwolle.


 
 Ich hatte ca.10kg Schafwolle von Schafen hier aus der Gegend gewaschen und zum verspinnen geschafft. Vor 2 Wochen konnte ich Sie dann abholen. Insgesamt 8kg sind es geworden. Dann habe ich die Wolle gewaschen und heute nach Gewicht sortiert. Als nächstes werde ich passende Paare der Stränge zusammenstellen und dann wird gefärbt. Aber nicht alles auf einmal (lach).  Obwohl die nächsten Märkte kommen bald und so sieht das dann als Beispiel aus. Sockenwolle von mir gefärbt  für Ringelsocken.

1 Kommentar:

  1. Na das ist ja toll und sooo viel neues. ich glaube dein Tag hat mehr als 24 h oder du brauchst keinen Schlaf. Hihi . Sehr schön die neue Mütze. LG Ute

    AntwortenLöschen