Montag, 22. Februar 2016

Kuscheligste Fischgräten?!!!!

Heute bin ich mit meinen beiden Wolldecken fertig geworden. Gewebt habe ich sie auf meinem großen Webstuhl. Nach dem Weben waren die Decken 1,20m x ca. 2,20m groß.
Ich mag es ja immer einfach, auch vom Muster her, also habe ich Fischgräten gewebt mit einem Rand in Leinenbindung. Da habe ich beim Litzen einziehen geknobelt wie das geht. Am Ende war es doch ganz einfach. Ich bin keine gelernte Weberin und hatte auch noch nie einen Kurs. Will ich aber mal nachholen.
Also vor Weihnachten habe ich die Kette in weiß mit meinem Direktzettelsatz (direkt auf den Kettbaum gewickelt) aufgezogen. Dann Litzen stechen, alles noch durch das Webblatt und wieder überlegen wie das mit den Tritten und den Schäften war.
Als ich alles fertig war, dann noch die ganzen Schäfte und Querschemel genau ausrichten und ich konnte losweben. Dieses einfach Muster hat richtig Spaß gemacht. Ich habe auch ganz besonders darauf geachtet das ich die Fadendichte auch im Schuß von 4 Fäden pro cm einhalte.
Nur mit der Größe hab ich mich etwas verkalkuliert.
Die erste rote Decke habe ich nach dem flechten der Fransen und dem versäubern eingeweicht und dann ab in die Waschmaschine und !!!!!! heul das falsche Program genommen, 30° Feinwäsche ist einfach zuviel. Da war sie nur noch 1.30m lang und 1,05m breit. Was für eine Katastrophe.  Ich habe doch einen feinen Filz erschaffen. Meinem Mann gefällt sie trotzdem besonders gut.
Die 2.Decke habe ich dann bei 30° Wollwäsche gewaschen und anschließend nochmal für 10min im Trockner gehabt. Die ist jetzt auch 1,05m breit aber 1,45m lang.
Naja klassischer Anfängerfehler. Wenn Frau große Decken weben will muß sie halt mindestens 2,50 oder länger weben/Decke.

Naja genug geredet und hier nach dem Bürsten mit einer Handbürste die flauschigsten kleinen Decken der Welt!!!!!







Kommentare:

  1. Liebe Bärbel,
    wenn ich die Decken sehe, wird mir (auch ohne direkten Kontakt) warm ums Herz! :)

    AntwortenLöschen
  2. O, diese Decken sind wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank Euch Beiden, mir gefallen die auch sehr. Dieses einfache Muster lässt sich gut weben und das Ergebnis ist toll und bezaubernd einfach.

    AntwortenLöschen