Sonntag, 19. April 2015

Ringel...Kringel...Reihe

Mein Bouclegarn ist fertig. Da ich ja immer perfekt arbeiten will hatte ich mir 200g Mohair im Kammzug gekauft. klick hier ein Link zu Mohair.
Das hat schöne lange Fasern und eignet sich sehr gut zur Herstellung von Mohairgarn.
Silvia hat damit angefangen beim Spinntreffen und ich wollte doch auch schon immer mal dieses Bouclegarn spinnen.
Den Kammzug habe ich mit rot und schwarz gefärbt und einen schönen Farbverlauf bekommen. Das rot auf dem Foto stimmt fast und das was blau aussieht ist eher lilagrau.


Diesen Kammzug habe ich zu einem Singlegarn versponnen.Da hab ich sowas von Glück gehabt mit dem Foto, beinahe hätte ich es vergessen....
So und nun hab ich mir ein schwarzblaues fertiges dünnes Garn von einer Kone gesucht und erstmal Video´s geschaut. Gar nicht so einfach dachte ich dann. Aber mit etwas Übung hat es geklappt. Der 2. Schritt hieß also das bunte muß in Kringel auf das Dunkle. Treten am Spinnrad, drumwickeln lassen, zusammenschieben und ja es geht...


Nun war es aber noch lange nicht fertig, weil die Kringel auf dem dunklen Faden verutschen würden. Also 3. Schritt. Neue Spule auflegen und nochmal in die andere Richtung mit dem dunklen Faden verzwirnen und dabei die Kringel richten.
Tadaaaaaa hier ist es:


200g feinste Kringel die auch noch richtig kuschelig geworden sind. Ich weiß schon Eigenlob und so, aaaaaaber ich muß meine Freude einfach mit Euch teilen. Was ich sonst noch gemacht habe seit Ostern???? Ja das zeige ichEuch dann beim nächsten mal.








Kommentare:

  1. Hallo Bärbel,
    ich habe so etwas noch nie versucht und bin schwer beeindruckt. Sieht toll aus.
    Viele Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht ganz einfach http://wollgewerk.blogspot.de/2012/02/schlingel-entstehen.html schau mal auf diesen Blog, da ist ein tolles Video. Nur Mut.
      LG Bärbel

      Löschen
  2. Liebe Bärbel,
    habe ich das richtig verstanden - die Kringel werden einzeln gemacht???? Das ist ja eine Heidenarbeit! Aber es ist wunderschön geworden! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja fast, das Single wird um das Konengarn gedreht mit dem Spinnrad geht das automatisch und beim zusammenschieben entstehen Kringel. Weil das Mohair so langfaserig ist geht das gut. Naja hat ja auch 3 Wochen gedauert.

      LG Bärbel

      Löschen
  3. Boaaaah, ist das dein erste Bouclè?
    Sieht phantastisch aus! ♥
    Mein Mohairkammzug liegt noch unversponnen rum, möchts aber auch demnächst mal probieren. Aber ob ich das so schön hinkrieg wie du wag ich zu bezweifeln...

    LG Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mein erstes. Hat auch lange gedauert. Ich mußte ganz langsam treten sonst hab ich das nicht hinbekommen. Ostern hatte ich das Single fertig und hab mit den Kringel begonnen. Mohair geht da richtig toll.

      LG Bärbel

      Löschen
  4. Das ist wunderschön geworden! Dauert zwar seine Zeit, aber der Effekt ist toll.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, du hast mich ja auch erst infiziert damit

      LG Bärbel

      Löschen
  5. Das ist dir toll gelungen, ich habe mich an Boucle noch nicht rangewagt!
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versuch es einfach, das macht richtig Spaß.

      Löschen