Dienstag, 17. Februar 2015

Sonnige Zeiten

Heute ist ein schöner Tag, die Sonne lacht und man könnte meinen es ist Sommer. Aber es ist Februar und Winter und jaaaaaa der Frühling läßt sich schon erahnen. Doris sät schon fleißig und hat mir den erwarteten Startschuß gegeben nun auch mit der Aussaaat zu beginnen. Ich warte nur noch auf den Samen den ich bestellt habe.

Letzte Woche hatte ich ein ziemliches Tief das darin gipfelte das ich im Büro und Laden ziemlich viel vergessen habe. Z.B. Heizung abdrehen, abends den Bon aus der Kasse lassen usw. Ich bin außergewöhnlich lange gelaufen fast 1h. Blöde Stimmung ich weiß nicht warum. Mein Mann machte sich schon Sorgen. Am Ende der Woche dann kam die Sonne und hat mich wieder lachen lassen. Ich habe Seide und Wolle sonnig gefärbt mit dem Frühling vor Augen. Was daraus entstanden ist könnt ihr auf den folgenden Bildern sehen. 





Leider habe ich immer noch Schwierigkeiten mit dem Fotografieren da muß ich noch viel üben. Die Farben lassen sich nicht so einfangen wie ich gerne möchte.  Der Schal ist ca. 40cm breit und 180cm lang.



Kommentare:

  1. Ja, das geht mir auch so. Kaum scheint ein paar Tage die Sonne, kommt man in Frühlingsstimmung und macht Pläne und plötzlich hat man auch wieder richtig Elan. Alles geht gleich ganz anders von der Hand. Ich staune ja, dass Du mal freiwillig grün gefärbt hast ;-) Sieht aber wieder sehr schön aus der Schal und auch deine gewebten Decken werden bestimmt ganz toll. Da bin ich schon gespannt auf´s nächste Treffen. Da kann ich sie dann doch bestimmt in natura bewundern.
    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen ob ich die fertig bekomme bis dahin die Decken. Ich webe ja meditativ...!!!
      Ja grün ist schwierig bei mir, hier ist das eher türkishellgrün geworden . Hast mich ja auch erst auf die Idee mit dem Färben gebracht. (freu)

      LG Bärbel

      Löschen
  2. Liebe Bärbel,
    ja manchmal fühlt sich einfach alles unrund an - auch ohne erkennbaren Auslöser! Aber gut, dass die Sonne dich wieder zu dir gebracht hat, dann fällt der Alltag auch wieder leichter.
    Du läufst wieder länger? War das geplant oder einfach nur aus der Laune heraus?
    Wo bestellst du denn deine Samen? Ich möchte heuer ein paar alte Sorten ausprobieren, die ich über https://www.arche-noah.at/ bestellt habe. Bin schon gespannt! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei http://www.garten-wn.de/ (Wolfgang Nixdorf). Mal sehen wann das kommt, dann leg ich auch los. Ja ich muß immer aufpassen so hat mich die Depression fest im Griff. Aber laufen hilft immer. Das hat mich die letzten 5 Jahre gerettet. Das längste war 1h. Ich arbeite dran wieder länger zu laufen so um die 10km sollten es wieder werden. Heute habe ich die ersten Krokusse gesehen.

      LG Bärbel

      Löschen
  3. Die Sonne kommt, und Du kannst wieder lachen! Das freut mich. Es wird aber auch Zeit, dass die dunkle Jahreszeit geht. Die Stimmung kann dadurch echt getrübt werden - besonders bei empfindlichen Menschen.
    Laufen hilft auf jeden Fall. Also einfach machen, auch oder gerade wenn Du gerade nicht gut drauf bist!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen