Mittwoch, 19. Dezember 2012


Diese Schönheiten habe ich gestern von einer Freundin bekommen. Es sind Servietten, von jeder Blume 2 Stück. Dann waren da noch 8 Stück ohne Stickerei aber mit Hohlsaum, diverse Tafeltücher und passend dazu den Blumen auch noch ein Tafeltuch bestickt mit Klöppelkante drumrum. 10 Servietten waren außerdem nur gesäumt. Ich glaube da werde ich schön Wäschebeutel drauß nähen. Habe ja auch noch Wäschespitze ...... Ich find so Kleinigkeiten toll wie Wäschebeutel. Da kann Frau wenn sie auf Reisen ist ihre Wäsche schön einpacken usw.......

Ab jetzt habe ich Urlaub und werde als erstes Morgen Vormittag zum Frisör gehen und mich Urlaubsfein machen lassen. Gleich nach dem Mittag werden wir, wenn das Wetter passt, mit meiner Schwiegermutter auf den Weihnachtsmarkt gehen. Sie sitzt ja im Rollstuhl und hat seit 25 Jahren MS.
(Multiple Sclerose).Sie kann noch den Kopf bewegen und den rechten Arm. Wir werden da als erstes einen Glühwein trinken und dann Roster essen und alle Stände anschauen und auch was Kaufen und noch mehr Glühwein trinken und mal sehen wie lange sie es morgen aushält. Auf alle Fälle wollen wir mit ihr Spaß haben und einen schönen Nachmittag verbringen.

Deshalb werde ich am Freitag morgen den vergessen Lauf nachholen.

So und nun widme ich mich der Hundewolle von meinem Lieblingshund Kuno dem Tibetterrier. Mal sehen ob die sich verspinnen läßt, bei Erfolg gibt es dann Bilder.

Bärbe



Kommentare:

  1. Oh, so schöne Servietten. Da fällt mir ein, daß wir auch noch irgendwo ganz fein bestickte von der Großmutter meines Mannes haben, da muß ich gleich mal wühlen gehen. Ich wünsch Euch viel Spaß auf dem Weihnachtsmarkt. Wir gehen Samstag abend in Reichenbach auf den Mittelaltermarkt, das wars dann für dieses Jahr. Konrad steht grad neben mir und sagt. ich soll Dir schöne Grüße ausrichten.

    LG von Silvia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön! Das ist wirklich ein ganz besonderes Geschenk, liebe Bärbel! Ich wünsch dir einen schönen Urlaub mit Zeit zum Seele-Baumelnlassen, Entspannen und Genießen. Und dann wirst du auch das Laufen nicht mehr vergessen ... ;-)

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anne das wünsch ich Dir auch von Herzen. Es wird sich schon alles finden.

    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Die Servietten sind wirklich umwerfend!
    Willst du die wirklich vernähen... die guten Stücke?
    Andererseits, als Servietten nutzten ist auch bald zu schade ;)

    AntwortenLöschen