Mittwoch, 8. August 2012

Blauholz

sieht eigentlich so terrafarben aus. Wenn es gekocht wird dann sieht die Matsche noch genauso aus eher noch eine Spur gelb.
Dann Wolle rein 1h köcheln lassen und schwupps hier das Ergebnis: Blick in den Topf, ja es wird lila.

In der Mitte hab ich mal meine kleine Wasch und Spülstraße fotografiert. Und unten nun das Ergebnis 1,1kg Wolle. Die obere Reihe ist eher Jeansblau in verschiedenen Schattierungen. Das war Wolle die vorher gelb gefärbt war. Die Reihe unten ist eher Lila vom Grundton. Das war weiße Wolle die kaltgebeizt ist. Mir gefällt das supergut.
Mein Gartennachbar hat sich furchtbar erschrocken als er mich sah. Ich kniete ja die ganze Zeit auch im Gemüsebeet, die Beine waren schmutzig, ich war durchgeschwitzt, Dreck auch im Gesicht und dann Lila Hände hihhi. Mit denen hatte ich gewinkt. Naja zum Glück gibt es Seife und Wasser, aber wenn ich Arbeite im Garten dann sehe ich immer aus wie ein Kleinkind im Sandkasten....

Bärbel

Kommentare:

  1. Hihi, ich seh auch immer so toll aus. ;-)

    Herrliche Färbungen!
    Ich drück die Daumen dass beim Verarbeiten nicht all zu blaue Finger entstehen.

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte gerne diesen Perleim verwendet aber den hatte ich nicht. Naja mal sehen erst mal will ich das noch kardieren irgendwann..

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen