Mittwoch, 27. Juni 2012

Angewebt

Da ich mit der Luft Probleme habe und deshalb beim Laufen stark eingeschränkt bin webe ich mir den Lauffrust von der Seele.
Kette: Alpaca Blauholzfärbung gesponnen und 2 fach gezwirnt aus einem Tausch Socken gegen Spinnwolle
Schuß: Gotlandwolle 2 fach verzwirnt doppelt genommen. Zum verstricken war sie zu kratzig, aber hier beim weben ist sie schön weich. 
Das Rote ist eigene Mischung Cochenillefärbung 3fach gezwirnt, ist halt ein Rest. Das Effektgarn ist gekauft. 
Was es werden wird verrate ich noch nicht.
 Angewebt mal wieder eine Borte. 32 Brettchen plus Randbrettchen. Das garn ist Vävlin 16/2 Leinen bei der www.flinkhand.de gekauft. Da hatte ich ein sehr nettes Gespräch über Webgarne und Farben.
Das Band wird ca.4.5cm breit.
Ab morgen bin ich noch mal für ein paar Tage weg. Mein Mann hat beschlossen das wir noch 1 Woche mit dem Motorrad fahren. Die 1.Station wird uns morgen ins Ötztal führen. Dann will er weier Richtung Südtirol und mal sehen wo das Motorad hinwill. Er meinte wir brauchen einfach nochmal eine Pause und viel Ablenkung.






Kommentare:

  1. Viel Spaß auf Eurer Tour, Bärbel. Erhol Dich nochmal gut!
    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön Bianca, das werde ich.

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bärbel,

    viel Spaß in den Bergen! Ich hoffe, der Ortswechsel tut deinen Bronchien und deiner Seele gut und ihr genießt die tollen Passstraßen und die herrliche Landschaft in Südtirol.

    Lieben Gruß, Doris

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ist die Borte schön!

    Liebe Bärbel, auch ich wünsche dir ein paar wunderbare Tage zum Auftanken für Körper und Seele!

    Liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen