Montag, 13. Februar 2012

Nur ganz kurz ein Lebenszeichen von mir. Das Internet geht immer nur im Büro. Bin am Samstag gelaufen bei strahlendem Sonnenschein und  -7 Grad. Der Wind machte es allerdings sehr unangenehm kalt. Mir ist fast das Gesicht eingefroren und an den Armen und Oberschenkeln war es richtig eisig. Trotz doppelter Lage sind es statt 10km nur 8 geworden. Trotz allem war es sehr schön. Der Schwanenteich ist zugefroren und die Leute sind drübergelaufen. Kinder sind Schlittschuh gelaufen und ich wurde beäugt "grins".
Ich konnte ja nicht anders das Lächeln war fast eingefroren hihihihi.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen