Mittwoch, 21. Dezember 2011

Überaschung

 Diesen Anblick muß ich euch einfach zeigen. Habe gestern einen Anruf bekommen vom Vater eines Berufskollegen mit Bauernhof. Die Schafe sind geschoren und die Wolle ist auch schon etwas vorsortiert und kann geholt werden. Es waren 3 mittlere Säcke voll. Das kam dann zum Vorschein als ich die Säcke ausgeschüttet habe. 4 Wäschekörbe voll Texelwolle. Er wollte nichts dafür haben, hätte sie blos weggeschmissen. Boah ich hab mich sowas von gefreut. Die Wolle steht nun im Lager. Da hab ich auch Waschmaschinen zum Waschen von Kundengardinen. Eine davon ist schon ziemlich alt und wird nicht mehr genutzt. Also Wolle in ein Wäschenetz und ab ins Wollprogramm mit einem Spritzer Neutralreiniger. Sie ist strahlend weiß geworden aber nun doch etwas verfilzt. Vlt. war es der Temperaturunterschied von 30Grad und kalten Spülwasser. Im Moment läuft ein neuer Versuch mit Kaltwäsche. Ich könnte sie ja auch in den Garten bringen und bis zum Frühjahr warten !!!!!! Nö !!!!!



 Die Borte aus Leinengarn ist nun auch endlich fertig geworden. Sie gefällt mir ausgesprochen gut. Eine Freundin wollte auch noch schnell 6 Lesezeichen also hab ich aus der Kette am WE welche gewebt. Da es am Ende doch etwas eng wurde sind die letzten immer kürzer geworden. Aber ich glaube das stört nicht sehr. Die werden ja an verschieden Personen verschenkt. Das war meine 1. Auftragsarbeit und es hat Spaß gemacht.
Von meinen wild kardierten Batt´s letztens ist dieses Garn entstanden. Es ist 3fach gezwirnt und ich hab auch schon fast eine Idee was draus werden könnte. Manchmal schwirrt mir regelrecht der Kopf vor Ideen.

Meine Erkältung hat sich auch verkrümelt und morgen werde ich ein Läufchen wagen, denn ab morgen hab ich Urlaub.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen