Dienstag, 13. Dezember 2011

Occhi

Viola hat uns bei den letzten Spinntreffen ihre Occhisterne gezeigt. Ich fand sie wunderschön. Letzte Woche hat sie mir dann eine Anleitung und 2 Schiffchen mitgebracht. Das ist nun das Ergebnis stundenlanger Knoterei. So einfach wie es am Anfang aussah ist es nun doch nicht. Trotz verspannter Schultern und diversen Knoten in den Fingern hab ich es geschafft. Hilfreich waren auch Video´s die ich bei Youtube gefunden habe unter der Rubrik "Tatting".
Meine Lieblingsbeschäftiging wird es allerdings nicht werden.
Eine Mütze ist mir von den nadeln gehüpft passend zum Landlusttuch und die Patchsocken sind auch fertig. Bilder reiche ich noch nach.
Ansonsten kämpfe ich mit einer Erkältung die keine sein will. Jeden Tag was anderes. Leichtes Halskratzen mal etwas Schnupfen dann eventuell Husten?  Komisch ist das. Mir wäre es lieber, wenn es richtig rauskommen würde. 

Das Occhiexperiment erkläre ich hiermit für beendet.






1 Kommentar:

  1. Oh das sieht doch schon sehr gut aus. Noch etwas Übung und die Sterne gehen dir beim Fernsehen von der Hand.Wenn der Knoten erst mal springt , ist das dann alles kein Problem mehr

    AntwortenLöschen