Montag, 18. April 2011

Aus diesem gefärbten ca. 100g Wolle wurden letzte Woche

33 Rolags selbst kardiert mit Handkarden. Mit denen werde ich als nächstes mal den langen Auszug testen. Das kardieren ging eigentlich ganz gut, aber ....
 .... dafür brauch ich wohl endlich meine bestellte Kardiermaschine. Diese Kisten voll Wolle hab ich am WE im Garten gewaschen. Das war der 1.Sack und  davon die 2.sortierte Hälfte. Ich hab ja noch 3 Säcke unsortiert und per Post ist noch ein Vlies Coburger Fuchsschaf unterwegs. Wow wann ich das alles verarbeite weiß ich nun wirklich noch nicht.

Das ist der 1. Socken für meinen Neffen. Der 2. ist auf den Nadeln. Es sollen kurze Socken werden. Der Schaft ist aus geraden Patch gestrickt.

Ist sie nicht wunderschön. Die Blüte einer Bergenie. Das ist eine ganz einfache und alte Gartenpflanze. Manche entfernen sie aus dem Garten weil sie zu herkömmlich ist. Ich liebe diese einfachen Pflanze sehr. Sie möchte gern im Schatten stehen und leuchtet dort mit ihren kleinen feinen Blüten das ganze Frühjahr.

Kommentare:

  1. Ich steh auch total auf Bergenien, habe gerade erst zwei gesetzt, weil ich bislang in meinem Garten noch keine hatte.

    Was die Wolle betrifft: Sieht nach viiiiel Arbeit aus! Aber macht bestimmt Spaß, v.a. wenn du die Ausrüstung erst einmal komplettiert hast!

    LG
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Da gibt es noch weiße und rosafarbene. Die werde ich mir auch noch mal ertauschen im Garten.

    AntwortenLöschen