Montag, 28. März 2011

Es wird nichts fertig

Daran arbeite ich gerade. Eine gehäkelte Schale mit meiner Schäfchenborte.  Die Sommersocken sind auch noch nicht fertig und meine 120g Tiroler Bergschaf hab ich letzte Woche auch nicht geschafft am Spinnrad. Irgendwie war ich so gar nicht produktiv.
Gestern hab ich das Gewächshaus startklar gemacht. Also die Laubschicht rausgeräumt und durchgeharkt. Salat nachgesät und Kohlrabi. Von meinen Salatpflanzen die ich reingepflanzt habe sind noch 6 Stück von 15 übrig. Die Schnecken sind schon wieder sehr aktiv.
Draußen hab ich mein Gemüsebeet vermessen. Es sind immerhin 2.90m x 5, 20m. Das hab ich halbiert und auf einer Seite 5 Reihen Spinat und 1 Reihe Rukola gesät. Immer schön im Abstand von 50cm als
Vorkultur für meine Mischkultur. Die andere Hälfte des Beetes teile ich in 40 x 40cm große Quadrate. Da hab ich schon eine blaue und rote Wäscheleine da und dann probiere ich das mal mit dem Gärtnern im Quadrat. Ich seh meine geliebten Gartennachbarn schon wieder am Zaun stehen und grübeln hahaha.

Man muß schon immer dafür sorgen das man im Gespräch bleibt hihhihihi. Als nächstes werde ich noch mit Ackerschachtelhalmsud die beete und das Gewächshaus behandeln.

Kommentare:

  1. Du Ärmste! Meine 4 Salate und 4 Kohlrabi sind noch unangetastet. Dafür verstehe ich jetzt, warum so viele Tulpen und Osterglocken einfach verschwunden sind, d.h. gar nicht erst aus der Erde kamen: Gestern habe ich ein Beet gründlich vom Umkraut befreit und einige Stauden umgesetzt - und siehe, da waren halb aufgefressene Tulpenzwiebeln und kleine schwarze Schnecken un den Fraßlöchern! Mistviecher!

    Viel Spaß beim Verwirren deiner Nachbarn! Klingt super-interessant, das mit dem "Gärtnern im Quadrat". Ich habe noch gar keine richtigen Pläne gemacht. Aber ich werde auf jeden Fall viele Kartoffeln pflanzen, die machen wenig Arbeit (etwa 40 qm Gemüseanbaufläche sind einfach zu viel!)

    LG,
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte noch Bretter auf den Beeten liegen und da waren auch viele kleine schwarze Schnecken dran. Da müssen wir wohl unseren Vorrat an Schneckenkorn mal auffüllen. Hab zumindest im Gewächshaus schon gestreut. Wer an meinen Salat will bekommt es mit mir zu tun, da kenn ich keine Gnade.
    Ich hab da ein Bild in der Kraut und Rüben gesehen und bei Amazon gibt es auch ein Buch dazu. Sieht richtiog schön aus und kommt dem faulen Gärtner zu gute hihihihi.

    Lg Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Orrr ich mag auch so eine tolle Schale :-D Du weißt doch - ich mag Kisten, Schachteln und überhaupt alles, wo man was reintun kann ;-)

    Ich bin fleißig am rumtesten, was denn hier aus dem Kühlregal am nähesten an Magerquark rankommt- bis jetzt hab ich was gefunden, das so ähnlich wie körniger Frischkäse ist und etwas, dass wie Panacotta schmeckt, aber irgendwie auf Milchbasis ist und fast keine Kohlenhydrate und wenig fett hat - orr mit Walnüssen - ein TRAUM :-)

    Ich hab dich lieb Mami - bis heute Abend <3

    AntwortenLöschen